* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Mariachi
     Years End Party Names...
     Poesie

* Links
     herrlich boshafte sticker
     die mit den geilen shirts...
     flatterviecher - schattenrabe
     I hate men - boeses ueber maenner
     index expurgatorius






Pinstriped Irregular Bucket

I`m really bored...
Thats why I picked up the original Striped Irregular Bucket #1 aka BOFH Genesis stuff...

Just to keep you guessing... a Bastard, pinstriped. With the infamous transmetropolitan glasses...

I`ll fix-fsck the damn layout later on.

I suggest you now take a look at the model two or three... whilst i ponder about how to solve the problems...

yours truly
Pinstriped Irregular Butthead
2.3.06 01:43


Werbung


monday morning

montag morgen um 2 - und die woche nimmt kein ende...

zeit fuer nen bankbesuch...

###################################
monday morn past two - bored beyond belief

time for a bit of banking....
6.3.06 01:50


wichtig und unwichtig - important vs. unimportant

wichtig: habe heute 200 einweg-ohrstoepsel der marke bilsom 303 mit 37dB daempfung und einen satz 3M gehoerschutzkopfhoerer mit 50dB daempfung bekommen. macht zusammen 87dB daempfung.

unwichtig: das klopfen von nachbarn und der neuen freunde bei der polizei an der tuer wenn ich danach beschliesse meinen technoliebenden scheisserchen aus dem ersten stock mal ordentlich den tag zu versauen... mit klassik musik und trashmetal bei laecherlichen 85 dB zimmerlautstaerke (nach daempfung). rache ist suess - 87 dB daempfung sind suesser...

spass wuenscht
das arschloch in mafia-nadelstreifen. mit geigenkoffer.
(130dB sind ein startender f-104 starfighter, 160dB sind die 16x10"+4x15" Marshall PA zur Stadionbeschallung vom PA-Anlagen-Verleih bei ausreichender baulicher daemmung.)

werbeblock: sonicshop.de - falls ihr auch mal rachegedanken bekommt

#####################################################

important: i just got 200 of bilsoms best oneway earplugs with 37 dB sound volume dampening and a set of 3M noise protection earcaps with 50 dB dampening. totals 87 dB.

unimportant: the doorknocking of the neighbours and my new police friends at the door when i decide to pay back and ruin the day of my technoloving shitheads in first floor... with classical music and trashmetal at laughable 85 dB ambient noise - after deducting my ear dampening. revenge is sweet - 87 dB less noise for me is sweeter...

lots of fun (tongue in cheek)
the downstairs asshole with the pinstripes. and violin case.
(130dB is a starting f-104 starfighter, 160dB is a 16x10"+4x15" Marshal PA for Concerthall Audiences from the PA-Rental in a small enclosed room.)
15.3.06 02:34


Ich seh gruen / I see green

Heut waren die Waldmeister da, wegen nächtlicher Ruhestoerung. Haette ja auf klopfen gestern Nacht nicht reagiert. Hab ihnen gesagt, ich habe mit ohropax in den ohren geschlafen - war ja auch nicht gelogen. In dem Moment ging das Techno-Bumm-Bumm von oben wieder an. Hab ihnen dann noch die Ohropax-Grosspackung gezeigt und gemeint sie haetten sich dann ja wohl gestern in der Tuere geirrt, laute Musik sei ja soo schlecht ortbar von aussen und so. Sie haben sich vielmals entschuldigt, und sind hoch gegangen... zu meinen Scheisserchen im ersten Stock. Einfach nur schee, das man so ein Unschuldsengel ist.
Rache scheckt am besten kalt - on the rocks...

Immer "stink positiv": schoen das ich keine Nachbarn wie mich habe...

gute Nachtruhe wünscht
der böse Nachbar (heut nicht in Nadelstreifen)

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Today the coppers visited, investigating noise during the night. I was thought guilty to not opening the door last night. I told them I slept with ear protection in my ears, was not even a lie. The same moment the pseudomusical boom boom above started again. Showed the coppers the ear protection XL package, and told them they obviously would have chosen the wrong door last night, loud music is so badly locateable from outside n stuff. They apologized and went upstairs... to visit them shitheads on first floor. gotta love beeing the innocent angel.
revenge is best served cold - on the rocks...

always think positive - its nice I do not have neighbours like myself...

good night, sleep tight
badass neighbour (non-pinstriped today)
16.3.06 00:16


Serverside-Nirvana - RTFM /dev/null

Heute gabs wieder Probleme mit dem Plattenplatz, habe ein paar neuen User-Admins zum Spass gesagt, sie sollen halt die Daten nach /dev/null schieben - jeder der mit Unix ein bischen Ahnung hat, wird schon wissen das sie dann kaputt sind. Was machen die Spacken ? Sie kopieren ohne Sicherung nach /dev/null ... Nein, das wäre ja zu einfach - sie MOVEN die Daten... Letztes Tape ist vom Freitag letzter Woche... Gab ordentlich Ärger, aber was soll man machen - Sie lassen mittlerweile Vollidioten als Admins auf die Rechner und meine Daten waren es auch nicht... Zumindest werden sich unsere Studentenadmins jetzt den Wortlaut von Fragen ziehmlich deutlich überlegen, wenn sie um 0900 Uhr Lokalzeit (also vor dem ersten Kaffee) ins Buero platzen und dumme Fragen stellen. "Wie krieg ich moeglichst schnell Plattenplatz frei ?" ist dann sicher nicht mehr auf der Liste...

Freut euch, wenn eure Daten darunter waren, dann gibts keine Rechnung von uns.

Schönes Wochenende und möge das Tape mit euch sein

euer Nadelgestreiftes Irregulaeres Etwas

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # ## # # #

Today there where problems with diskspace, I told some of our new user-admins they should move their data to /dev/null for the fun of it - anyone knowing a bit of unix will know that data moved to the null-device will become null,nada,void,nil,zip,zero or nonexistent. What did those idiots do ? They copied - nay moved ! - the data without backup to /dev/null ... whould have been too easy... last tapes from friday... last week... It has been quite a non-amusing hassle, but what can I do ? THEY started using trained monkeys as sysadmins and it is not my data at all... at least those student sysadmins will now think twice before asking me stupid things at 9 o clock in the morning. stuff like "how do we free up diskspace quick ?" will not make it on the list again, i guess...

enjoy, if your data was among it, you will not get an invoice from us.

have a nice weekend and may the backuptapes be with you

yours truly, the pinstriped irregular something
17.3.06 12:48


ausgezaehlt / out by the numbers

these:
es ist wieder saison fuer arschloecher...

eingangsvoraussetzung:
da waere zum beispiel ein parkplatz, der vermietet ist, und ein schild mit der autonummer des besitzers drauf hat. dann waere da ein autofahrer aus der nachbarschaft, der immer wieder tagelang darauf parkt, obwohl er dort nicht hingehoert.
und der genervte parkplatzbezahler, der dann mangels parkgelegenheit im wohngebiet teilweise einen halben kilometer mit seinen einkaeufen laufen darf.

loesungsansatz:
heimlich nachts die nummernschilder des fremdparkers abschrauben, in der muelltonne entsorgen. tags drauf im voruebergehen mit dem fremdparker reden, wo er hinwill, was er heute macht. wenn er dann losfaehrt die polizei anrufen und auf einen wagen ohne nummernschild auf der landstrasse nach XYZ hinweisen.

ergebnis:
freier parkplatz, boeser blick vom nachbarn.

viel spass wuenscht
euer lieber nachbar

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

thesis:
its season for assholes...

initial situation:
there is a leased parkinglot, with a owners sign, that says "no parking except ...".
then there is a nice guy in the neighbourhood, which will park there for days on end,
even though he doesnt belong... and theres the very not so amused owner of said parking lot, which has to carry his shopping stuff for up to a quarter mile for lack of parking.

solution proposal:
secret nightly dismounting and disposal of license plate. next day smalltalk about "where you goin today, what you doing ?"... and a call to the police about a car with no licenseplate on local road XYZ...

final situation:
bad stares from said neighbour, free parkinglot.

enjoy the day,
your lovely neighbour
21.3.06 21:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung