* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Mariachi
     Years End Party Names...
     Poesie

* Links
     herrlich boshafte sticker
     die mit den geilen shirts...
     flatterviecher - schattenrabe
     I hate men - boeses ueber maenner
     index expurgatorius






Zu Tagen die keiner braucht...

Februar. Mein absoluter Lieblingsmonat. Ich mag euch alle... jawoll...
Zumindest will einem das jeder indoktrinieren...
Erst dieser Feiertag den eigentlich keiner ausser den Blumenverkäufern braucht -
St. Valentin - Schutzpatron der "Wolle du Rose kaufen ?" Mafia, der Typen die einen immer und überall dazu nötigen wollen - vor allem in Begleitung von jungen Damen - eine Rose zu kaufen und zu verschenken. Ihr wisst schon wen ich meine... Die Gestalten die man nur mit einem todernsten Blick und der Aussage "Danke, Herr Ober, aber ich hatte keinen Salat bestellt - Sie etwa ?" und einem wütenden Blick zur Dame am Nebentisch wieder loswird.

Und dann kommen die Tage des Frohsinns... oder sagen wir besser des behördlich genehmigten und organisierten Stumpfsinns. Der höchste Feiertag der MPU-Prüfer. Karneval, Fastnacht, Fasching. Nennt es wie ihr es wollt - aber lasst mich damit in Frieden.
Wenn Ihr nicht verstehen könnt das man euch Mitte März besoffen um den Hals fällt und dabei den heiligen Patrick lobpreist und seinen irdischen Vertreter Alec Guinness, dann lasst mich mit eurer Woche des Altbiers in Ruhe. Wenn ich Limo saufen will, bestell ich Cola.
Und wer bei nem halben Hinkel (en halwe Haa - ein halber Hahn) an ein Käsweck (Käsebrötchen) denkt ist eh falsch gepolt... Dann lieber über schottisch-irisch-englische Grenzen hinweg einen auf den Erfinder des Uisghea (Whiskey) heben und das ohne verordneten Humor. Der kann von alleine kommen wenn er mag.

Da bleibt einem nur die Möglichkeit die berüchtigste Büdderedd der Welt zu zitieren - der Redner musste unter Polizeischutz von dannen traben:

"Alaaf, Hellau, seid Ihr bereit?
Willkommen zur Beklopptenzeit!
Mer kenne des aus Akte X,
doch Mulder rufe hilft da nix,
des kommt durch Strahle aus dem All,
un plötzlich dann ist Karneval.

Uff einen Schlach wern alle dämlich,
denn das befiehlt das Datum nämlich.
Es ist die Zeit der tollen Tage,
so eine Art Idiotenplage,
eine Verschwörung, blöd zu werden,
die jährlich um sich greift auf Erden.
E' wahre Ausgeburt der Hölle,
und Ausgangspunkt davon ist Kölle.

Denn dort gibts nicht nur RTL,
das Fernseh-Einheitsbrei-Kartell,
sondern aach jede Menge Jecken,
die sich auf Nasen Pappe stecken,
in Teufelssekten sich gruppieren,
danach zum Elferrat formieren,
und dann muß selbst das döfste Schwein,
dort auf Kommando fröhlich sein.

Auf einmal tun in allen Ländern,
die Leute sich ganz schlimm verändern.
Sie geh'n sich hemmungslos besaufe,
und fremde Mensche Freibier kaufe,
schmeiße Bonbons sich an de Schädel,
betatsche Jungens und aach Mädel
und tun eim jede den se sehen,
ganz furschbar uff die Eier gehen.

Sie tun nur noch in Reime spreche
und sind so witzisch, man könnt breche,
bewege sich in Polonäsen,
als trügen sie Gehirnprotesen,
man möchte ihnen - im Vertrauen -
am liebsten in die Fresse hauen.

Doch was soll man dagege mache?
Soll man vielleicht noch drüber lache?
Es hilft kein Schreie und kein Schimpfe,
man kann sich net mal gegen impfe,
die Macht der Doofen ist zu stark,
als daß man sich zu wehrn vermag.

Am besten ist, man bleibt zu Haus,
und sperrt den Wahnsinn einfach aus.
Man schließt sich ein paar Tage ein,
und läßt die Blöden blöde sein!
Der Trick ist, daß man sich verpisst,
bis widder Aschermittwoch ist.

Und steht ein Zombie vor der Tür,
mit so nem Pappnasengeschwür,
und sagt statt "Hallo" nur "Helau",
dann dreh se um, die dumme Sau,
und tritt ihr kräftig in den Arsch,
und ruf dabei "Narrhalla-Marsch"

Helau !"


PS: Ja, ich kann den Frohsinn nicht leiden. Ich finde ihm fehlt etwas.
16.2.07 00:04


Werbung


Sarkasmus

Der Funke der dem Frohsinn der 5. Jahreszeit gänzlich fehlt...

Kill Ur Self - which was followed by I have no Idea... and Sarcasm does not belong on YouTube - followed by a very non-british british response. .


Ja - die Saison hat nur flachen, direkten, sinnbefreiten Humor. Wo bleibt heute Sarkasmus, Zynik und Ironie ? We are not amused. Anyway, where was I ?


Und dann noch ein Wort - oder ein Song - zu diesem 14. Februar Fest - korrekterweise ähnlich der Invasion in der Normandie als v-day betitelt. Warum ? Schaut selber:

He had it coming


Und falls dann noch wer den 2. Karneval des Jahres (Hello Weenies !) feiern möchte:

how to apply a corpsepaint
16.2.07 00:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung